bild001 bild002 bild003 bild004 bild005 bild006 bild007 bild008 bild009 bild010

Bürgerinfo

telefonWie setze ich einen Notruf richtig ab?

112  Feuerwehr/Rettungsdienst

110  Polizei

Die genaue Notfall-/Unfallmeldung ist für die Rettungskräfte sehr wichtig, da sie sich anhand der Informationen genau auf den Notfall/Unfall vorbereiten können.

In Ihrer Notfall-/Unfallmeldung sollten Sie knapp und präzise die folgenden fünf W beachten:

- Wo ist der Notfall/Unfall ?
- Was ist geschehen ?
- Wie viele Verletzte/Betroffene sind zu versorgen ?
- Welche Verletzungen oder Krankheitszeichen haben die Betroffenen ?
- Warten Sie immer auf Rückfragen der Leitstelle !

In der Zeit vom 25.11. - 26.11.2016 fand auf dem Dorfplatz in Rodenbach der Weihnachtsmarkt statt.

Der Feuerwehrförderverein beteiligte sich wieder mit seinem Glühweinstand an der Veranstaltung. Neben dem traditionellen Feuerwehrpunsch wurde auch heller Winzerglühwein sowie Apfelpunsch und alkoholfreie Getränke angeboten.

Wir bedanken uns bei allen Besucherinnen und Besuchern sowie bei den Helferinnen und Helfern.

Kerwe 2014In der Zeit vom 02.09.2016 – 05.09.2016 fand in Rodenbach wieder die traditionelle Kerwe statt. Der Feuerwehrförderverein beteiligte sich wieder wie in all den Jahren zuvor mit einem Stand. Neben den alkoholische  Getränken wurde natürlich wurde auch in diesem Jahr wieder Slush für unsere kleinen Gäste angeboten.

IMG 3338Rund 400 Flammkuchen gingen an unserem diesjährigen Flammkuchenfest über die Theke. Unsere Gäste hatten die Wahl zwischen der herzhaften Variante mit Speck, Käse, Zwiebeln und süßen Flammkuchen mit Äpfeln, Zucker und Zimt. Wer keinen Flammkuchen mochte, konnte sich zwischen Winzersteak und Würstchen entscheiden.

jhv fwfv 16

Am 24.03.2016 fand die Jahreshauptversammlung des Feuerwehrfördervereins Rodenbach e.V. im Feuerwehrgerätehaus Rodenbach statt. Der 1. Vorsitzende Michael Grimm informierte die anwesenden Mitglieder über die abwechslungsreichen Aktivitäten des letzten Jahres sowie

weihnachten15Am 27.11. und 28.11.2015 fand wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt der Ortsgemeine Rodenbach auf dem Dorfplatz statt.
Der Feuerwehrförderverein hat sich natürlich wie auch schon in den vergangenen Jahren mit seinem Stand an der Veranstaltung beteiligt. Bei winterlichen Temperaturen und leckeren Plätzchen konnten die Besucher wieder den selbstgemachten Feuerwehrpunsch sowie

flamm2015 01Rund 400 Flammkuchen warteten am 19. September darauf gegessen zu werden. Es gab herzhafte mit Speck, Käse und Zwiebeln und süße Flammkuchen mit Äpfeln, Zucker und Zimt. Alle wurden gegessen. Wer keinen Flammkuchen mochte, konnte sich zwischen Winzersteak und Würstchen entscheiden. Es war für jeden was dabei, keiner musste lange warten.

tlf3000 01Am 14.09. war es endlich soweit und wir konnten nach langer Vorarbeit unser neues TLF 3000 bei der Fa. Magirus in Ulm abholen. Hierbei handelt es sich um ein TLF 3000 auf Magirus Fahrgestell (zGG.14t), mit permanentem Allradantrieb und Singlebereifung. Das Fahrzeug ist ausgelegt für eine Truppbesatzung (3 Mann),

Kerwe 2014In der Zeit vom 04.09.2015 – 07.09.2015 wurde in Rodenbach wieder zünftig die Kerwe gefeiert. Wie in jedem Jahr hat sich auch der Feuerwehrförderverein wieder mit einem Stand auf der Kerwe präsentiert. Neben den alkoholischen Getränken wurde auch wieder Slush für die kleinen Besucher angeboten.

letzte Einsätze

18.02.2017

Ein Mitbürger erschien im Feuerwehrgerätehaus und meldete einen Verkehrsunfall ca. 150 ...
weiterlesen

04.02.2017

Die Feuerwehr Rodenbach wurde unterstützend für die Kameraden aus Reichenbach-Steegen ...
weiterlesen

23.01.2017

Ein Anwohner meldete der Integrierten Leistelle eine Rauchentwicklung. Seitens der Feuerwehr ...
weiterlesen

13.01.2017

Bei einem Wendemanöver hatte sich ein LKW die Ölwanne aufgerissen. Die Feuerwehr ...
weiterlesen

Einsatzstatistik


Kontakt

Freiwillige Feuerwehr Rodenbach
Turnerstraße 5a
D- 67688 Rodenbach

Tel.: +49 (0)6374 / 5025
Fax.: +49 (0)6374 / 5025

eMail: info@feuerwehr-rodenbach.de

Mitglied werden

AufnahmeantragUnterstützen Sie die Feuerwehr Rodenbach.

Werden Sie Mitglied im Feuerwehrförderverein.